Neue Veröffentlichungen

Gegen Ende des vergangenen Jahres gab es zwei sehr interessante Veröffentlichung meiner Fotos, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Im Lufthansa-Magazin LUFTHANSA EXCLUSIVE 09/17 ist auf den Seiten 26 bis 36 ein Artikel über Brutalismus in der Architektur erschienen, der auf Seite 32 mit einem Foto meiner freien Arbeit über die Bibliothek der Ruhr-Universität Bochum bebildert ist. Das freut mich neben der eigentlichen Veröffentlichung gleich doppelt. Denn ich mag derartige Gebäude sehr, weil diese fotografisch meist sehr viel hergeben.

Die Süddeutsche Zeitung hat außerdem einen Artikel über die Shopping-Mall in Schweinfurt – Alles muss raus (Süddeutsche.de) veröffentlicht, bei dem als Aufmacherfoto ein Foto Stadtgalerie Schweinfurt genutzt wurde.

Ich hoffe, dass ich spätestens ab Mitte des Jahres wieder selbst regelmäßig zur Veröffentlichung neuer Fotos hier kommen werde. Nachdem es in den letzten Jahren um mich und meine Architekturfotos auf Grund einer großen Fortbildungsmaßnahme und diverser Projekte ruhiger geworden ist, werde ich dieses Jahr (hoffentlich) endlich wieder etwas mehr Zeit für freie Arbeiten finden. Es schlummern noch eine ganze Reihe wirklich sehenswerter Fotos aus Toronto, Washington, D.C., New York City, Havanna und weiteren bemerkenswerten Orten. Wer einen Vorgeschmack sehen möchte, kann bis dahin schon mal einen Blick auf mein Instagram-Profil werfen und mir dort für Updates folgen!

Frohe Weihnachten wünscht Patrick Beuchert

Frohe Weihnachten!

Frohe Weihnachten wünscht Patrick Beuchert

Ich wünsche allen Kunden, Kollegen und Freunden ein frohes Weihnachtsfest und besinnliche Feiertage!

Luftaufnahme Neubau Feuerwache der freiwilligen Feuerwehr Wertheim

Luftaufnahme Neubau Feuerwache der freiwilligen Feuerwehr Wertheim

Luftaufnahme Neubau Feuerwache der freiwilligen Feuerwehr Wertheim

Luftaufnahme Neubau Feuerwache der freiwilligen Feuerwehr Wertheim

Letztes Jahr habe ich euch schon eine Aufnahme vom Neubau der Feuerwache der freiwilligen Feuerwehr Wertheim gezeigt. Auf dem gezeigten Architekturfoto aus Augenhöhe kann man das Gebäude nur erahnen – wichtig war mir dort der seitlich angebrachte Schriftzug. Seitdem bin ich auf Grund einer Vielzahl anderer Projekte mit höherer Priorität noch nicht dazu gekommen, die restlichen Fotos zu bearbeiten.

Generell ist es bei mir momentan leider zeitlich sehr eng: Ich werde es vermutlich bis mindestens Ende August kaum zu aktuellen Beiträgen hier schaffen, genauso müssen die Fotos aus Kanada, den USA und Kuba noch auf Bearbeitung warten. Eine Vorschau dazu findet ihr aber auf meinem Instagram-Profil @patrick.beuchert. Davon werden übrigens die aktuellsten Fotos rechts auf meiner Internetseite angezeigt, aber auch hier komme ich gerade nicht zu Updates. Ein Hinweis noch an potentielle Auftraggeber: Ich kann für dieses Jahr nur noch wenige Auftragsarbeiten annehmen. Bei Interesse bitte ich daher um möglichst zeitnahe Kontaktaufnahme.

Ich möchte euch heute aber eine Luftaufnahme von der Feuerwache zeigen, die ich für gelungen halte. Das Foto zeigt einen guten Überblick über die Architektur der Feuerwache mit der Einbettung am bewaldeten Hang sowie der umgebenden Stadtlandschaft. Es zeigt schön, wie sich das neue Gebäude der freiwilligen Feuerwehr in den umliegenden Bestand am Fuße des Wartbergs einfügt. Mit der Bildbearbeitung habe ich versucht, den Blick ganz auf den Neubau zu richten und die Umgebung in den Hintergrund rücken zu lassen. Dabei kam die Tilt-Shift-Technik zum Einsatz mit einer simulierten Verlagerung der Schärfeebene nach der Scheimpflugschen Regel. Die Kombination dieser Technik mit dem erhöhten Aufnahmepunkt lässt die Stadtlandschaft wie eine Miniaturwelt wirken und nimmt dem Gebäude dadurch etwas die Größe. Die Architektur der Wertheimer Feuerwache ist dabei zurückhaltend funktional geblieben, setzt aber durch den liebevoll gestalteten Eingangsbereich und den prägnanten Turm eigene Akzente. Für mich stellt das Gebäude eine architektonische Bereicherung für die Stadt Wertheim dar. Wie seht ihr das?

Mehr lesen»
Zertifikat SafeDrone-Pilot für sichere Luftbilder

Zertifikat SafeDrone-Pilot für Architekturfotos aus der Luft

Ich bin nun zertifizierter SafeDrone-Pilot! Seit Mitte 2015 gehört zu meiner fotografischen Grundausrüstung auch ein Multicopter für Luftaufnahmen. Luftbilder eignen sich hervorragend, um die städtebauliche Situation und Einordnung in der Nachbarschaft von Gebäuden darzustellen. Ich habe in den vergangenen beiden Jahren einige Erfahrungen mit dem Multicopter sammeln können und auch schon einige Fotos hier gezeigt. In diesem Jahr werde ich daher Luftaufnahmen auch als zusätzliche Dienstleistung zu meinen Architekturfotos anbieten. Im Rahmen der für dieses Jahr beschlossenen Drohnen-Verordnung habe ich mich daher für mehr Sicherheit bei SafeDrone by Lufthansa Technik zertifizieren lassen.

Dieses Zertifikat bestätigt, dass sich der oben genannte Pilot zur Einhaltung des Code of Conduct von SafeDrone by Lufthansa Technik verpflichtet und somit zu einer Steigerung der Sicherheit in der unbemannten Luftfahrt beiträgt.

Der Code of Conduct von SafeDrone by Lufthansa Technik umfasst folgende Punkte:

Registrierung aller unbemannten Luftfahrtsysteme in der SafeDrone-Datenbank

Absolvierung des SafeDrone-Web-based-Trainings sowie gegebenenfalls zusätzlicher Aufbauschulungen

Anwendung von Standardverfahren vor, während und nach dem Flug

Einhaltung gesetzlicher Vorgaben

Versicherung aller unbemannten Luftfahrtsysteme

Zertifikat SafeDrone-Pilot für sichere Luftbilder

Zertifikat SafeDrone-Pilot für sichere Luftbilder

Merken

Jefferson Memorial bei Nacht in Washington, D.C.

Jefferson Memorial bei Nacht in Washington, D.C.

Seit etwa einer Woche ist mein Projekt in Toronto beendet. Zum Abschluss bereise ich Nordamerika noch etwas. Den Anfang hat Washington, D.C., gemacht. Ich hatte ziemliches Glück mit dem Wetter und konnte drei sonnige Tage vor Ort genießen, in denen ich knapp 50 km gelaufen bin. Ich habe natürlich diverse Denkmäler und Museen besucht, wie etwa das Washington Monument, Jefferson Memorial, Lincoln Memorial, National Air and Space Museum der Smithsonian Institution, das Capitol und einige weitere, von denen ich etwas über 400 Fotos gemacht habe.

Mehr lesen»
Seite 1 von 912345...Letzte »